Wir haben bei Hanfseil unterschiedliche Varianten ausprobiert.

 

Die erste war färben in der Waschmaschine im Kurzprogramm bei 30 Grad. Das hat ganz gut funktioniert aber Seile sind dann nur oberflächlich gefärbt und Sie halten die Farbe nicht wiurklich lange. Wir haben dann ein Waschprogramm bei hohem Wasserstand, langer Laufzeit ohne Spülgang zwischendrin gewählt.

Temperatur meist 40 bis 60 Grad. Die Laufzeit sollte annähernd 2 Stunden oder darüber betragen.

Bei einem solchen Programm werden die Seile relativ gut gefärbt, die Haltbarkeit der Farbe ist auch gut. Nur durchgefärbt sind die Seile dort auch nicht.

Die dritte Alternative ist färben in einem großen Bottich. Der Zeitfaktor spielt eine Große Rolle. Entgegen zahlreicher Bedenken wegen dem Einfluss auf die Haltbarkeit des Materials durch zu langes wässern, (färben) haben die Hanfseile keinen Schaden genommen.

Bei färben im Bottich sollten die Seile bevor sie danach aufgespannt werden, zum schleudern in die Waschmaschine.

Die Trocknung in beheizten Innenräumen ist bei 6 mm Hanfseilen 7 bis 10 Tage. Je länger Sie hängen desto besser.

Bei unbeheizten Räumen würde ich die Zeit verdoppeln. Die Trocknung von Jute ist wesentlich länger.